Seite wählen
 

Wie Bio und sozial kann Obst und Gemüse sein?

Bio ist schön und gut – und aus unserer Sicht die einzig richtige Form des Anbaus. Aber noch besser ist, wenn Bio außerdem zutiefst sozial ist. Genau hier setzen wir mit SIVISIO an – unserer Eigenmarke der Naturkost Schramm Export-Import GmbH. SIVISIO Produkte sind exklusiv im Bio-Fachhandel erhältlich.

Unser Obst und Gemüse – von Auberginen über Zitrusfrüchten bis hin zu Paprika, Tomaten oder Melonen – wird absolut sauber produziert: aus tiefem Respekt vor Mensch und Natur. Die Basis für unser Handeln bilden die Richtlinien der strengen spanischen ecovalia-Zertifizierung. Und dann ist da noch unser ureigenes Gespür dafür, was gut und richtig ist. Und das ist meist noch strenger. So übernehmen wir gemeinsam mit unseren langjährigen spanischen Partnern Verantwortung und machen transparent, was wir tun und wie wir es tun. Für eine erstklassige Bio-Qualität. Und für ein intensives soziales Engagement

Behaupten kann man viel. Wir können es beweisen.

Bio-Labels und Zertifizierungen sind quasi ein wild wuchernder Dschungel. Hauptsache ein grünes Stempelchen – das ist leider oft Realität. Die CAAE, die größte spanische Non-Profit Zertifizierungsstelle hat mit dem ecovalia-Zertifikat eine Orientierung geschaffen, die Maßstäbe für unsere Zukunft setzt. Und wir erfüllen sie alle – gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort.

Wir übernehmen ökologische Verantwortung

Voraussetzung für die Zertifizierung ist, dass jeder Betrieb seit mindestens 5 Jahren als hundertprozentiger Biobetrieb arbeitet – denn der Boden vergisst nicht so schnell, was er an Pestiziden erdulden musste. Außerdem werden regelmäßig Proben entnommen und im Labor analysiert. So weisen die Betriebe selbst nach, dass sie auf Pestizide verzichten. Aber auch wir von der Naturkost Schramm GmbH prüfen dies in Zusammenarbeit mit dem BNN.

Wir agieren sozial verantwortlich

Jeder sollte von seiner Hände Arbeit gut und planbar leben können. Deshalb ist der Mindestlohn – und damit ein sicheres Einkommen für alle Mitarbeiter – selbstverständlich. Saisonkräfte erhalten lebenswerte Unterkünfte. Und wir tun alles für Chancengleichheit, gegen Diskriminierung und Kinderarbeit – unfassbar, dass dies immer noch nicht selbstverständlich ist.

Wir engagieren uns für noch mehr Nachhaltigkeit

Unsere Partner setzen auf die Verwendung von samenfestem und CMS-freien Saatgut. Schließlich fängt alles mit einem guten Samenkorn in einem gesunden Boden an. Und auch für den Boden engagieren wir uns nachhaltig: mit einer innovativen Kompostwirtschaft, die ihn regeneriert und seine Fruchtbarkeit erhält. Damit sind wir aber noch lange nicht am Ende: Die Optimierung der Landschaftspflege und der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser und Energie stehen jeden Tag aufs Neue auf dem Prüfstand.

SIVISIO Obst und Gemüse in deiner Nähe!

Standorte, an denen SIVISO Produkte angeboten werden. Für mehr Infos auf den jeweiligen Standort klicken.

Du führst auch SIVISO Produkte, bist aber noch nicht gelistet? Dann klicke gerne hier

Zertifizierungen | ecovalia

Der CAAE und die ecovalia-Zertifizierung

Mit dem „ecovalia +social“-Zertifikat hat die Ecovalia, als Dachunternehmen der CAAE, der größte spanische Bio- Zertifizierungsstelle, eine Orientierung geschaffen, die neue Maßstäbe setzt. Der Non-Profit Ökoverband versteht sich als Servicepartner für spanische Landwirte. Er wurde 1991 gegründet und verfolgt das Ziel, den ökologischen Landbau zu fördern und zu kontrollieren. Heute arbeitet der Verband mit weltweit über 15.000 Anbauern zusammen, die gemeinsam eine Fläche von fast 2.200.000 ha Land biologisch bewirtschaften.

Mit seiner ecovalia-Zertifizierung setzt der CAAE Standards, die den ökologischen Landbau insbesondere aus sozialer Sicht betrachten – und diese Standards sind streng. Zukünftig will der Verband seine Richtlinien weiter ausbauen und noch schärfere Umwelt- und Naturfragen in die „ecovalia“-Kriterien aufnehmen.

Wie ernst es dem Verband ist, zeigt sich daran, wie hart er als größte Non-Profit Bio-Zertifizierungsstelle Anträge und bestehende Zertifizierungen prüft: Besichtigungstermine, Mitarbeitergespräche, Offenlegungspflicht von Lohnbüchern und vielem mehr sind die Basis. Jeder einzelne Zertifizierungsprozess ist intensiv und dauert bis zu 2 Jahren.

ecovalia kurzgefasst:

• Maßnahmen, die die Erzeugung von Bio-Produkten fördern; Lebensmittelherstellung nach strengen Prinzipien: ökologisch, gesund, umweltbewusst.

 Aufrechterhaltung des hohen Qualitätsniveaus biologisch erzeugter Produkte.

 Dynamische Gestaltung und Förderung des Biomarktes: Das Bewusstsein für die Qualität von Bio-Lebensmitteln soll erhöht und der Verbrauch gefördert werden.

 Bewältigung der wichtigsten Herausforderungen Nachhaltigkeit, Ernährungssicherheit und ländliche Entwicklung; Unterstützung und Förderung ökologischer und zukunftsfähiger Praktiken.

 Aktionen, die helfen, die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren in Hinsicht auf Verpackung, Transport, Energie, Abfall- und Wasserwirtschaft.

 Einhaltung sozialer und regionaler Aspekte: Steigerung der Rentabilität für Bio-Landwirte. Zugang zu Beschäftigung und Auftraggebern. Faire Löhne und Arbeitszeiten, Arbeitssicherheit und Gesundheit. Bevorzugte Einstellung von Mitarbeitern mit Wohnsitz in der Umgebung und Bevorzugung von lokalen Lieferanten. Regelung von disziplinarischen Grundsätzen und Maßnahmen, Gewerkschaftsrechten und Chancengleichheit.

• Verhinderung von Zwangsarbeit, Kinderarbeit und Diskriminierung.

Weitere Informationen: www.ecovalia.org

Produzenten? Weit mehr als das!

Unsere Partner in Spanien sind Meister ihres Faches – regelrechte Zitronen-Zauberer, Melonen-Magier, Kiwi-Kings oder was auch immer sie anbauen. Ihr Know-how ist einfach überwältigend. Genauso wie ihr Engagement, tagtäglich weit mehr zu leisten, als die Standards fordern. Das ist so inspirierend, wir ziehen unseren Hut.

SIVISIO und ecovalia – der Film!

Was macht gutes Bio aus? Nicht allein die Qualität, und dass alle EU-Richtlinien eingehalten wurden. Gutes Bio ist auch davon abhängig wie die Produkte produziert wurden.
Und wie sieht es dabei im Ausland aus, wie z.B. in Spanien?

Ein Weg dafür ist die Marke SIVISIO und das Zertifikat Ecovalia.

Sprache: Deutsch | Länge: ca. 4 min | Produktionsjahr: 2017

Folge SIVISIO auf Instagram

Gängige Bio-Standards sind prima. Mehr aber auch nicht.

Darum gehen wir ein paar knackige Schritte weiter. Mit einer Haltung, die keine Kompromisse zulässt. Mit den knallharten ethischen und ökologischen Richtlinien der spanischen Zertifizierungsstelle „CAAE“. Mit eigenen zukunftsweisenden Projekten und Initiativen. Und natürlich mit einer erstklassigen Bio-Qualität, die man schmeckt. Das Gewissen genießt schließlich mit. Verschärft, oder?

#verschärftfair
#verschärftlecker
#verschärftzertifiziert
#verschärftsozial
#verschärfttransparent

Kontakt

15 + 3 =

Naturkost Schramm Import-Export GmbH

Industriestraße 5 a
D-77767 Appenweier
Tel. +49 (0) 7805 9668-20
Fax +49 (0) 7805 9668-70

info@schramm-naturkost.com
www.schramm-naturkost.com

Geschäftsführer:
Christian Kaufmann

Registrierungsgericht: Freiburg, HRB 47-2355
USt.-IdNr.: DE814179621
Unsere EG-Kontroll-Nr.: DE-BW-003-64391-C
Eigene Kontrollstelle: DE-ÖKO-003

Eine Premiummarke von Grenzenlos Bio.
biotropic
bodan